header image
FTD arrow Leichtathletik arrow LGM-Maintal
LGM-Maintal

„Höher, weiter, schneller“... getreu diesem Motto hat sich in den letzten Jahren viel bei der Leichtathletikgemeinschaft Dörnigheim (LGM) getan. Die LGM ist ein Zusammenschluss aller Maintaler Breitensportvereine: der Turnerschaft Bischofsheim (TSB), des TV Hochstadt (TVH), der Freien Turnerschaft Wachenbuchen (FTW), der Turngemeinde Dörnigheim (TGD) und der Freien Turnerschaft Dörnigheim (FTD).
Vor- und Grundschulkinder trainieren im Wege der „Spielleichtathletik”, während die älteren Schüler und Jugendlichen bei Landesmeisterschaften und Vergleichskämpfen ihr Können unter Beweis stellen. Es bestehen mehrere Trainingsgruppen, die, ausgehend vom Alter der Athleten, bis zu viermal wöchentlich trainieren. Für die Kleinsten bildet dabei das traditionsreiche, alljährlich auf der Sportanlage „Dicke Buche” ausgetragene Schülersportfest der LGM den Wettkampfhöhepunkt. Die älteren Schüler und Jugendlichen schauen dagegen schon eher auf Erfolge bei Kreis-, Bezirks- und Hessenmeisterschaften. An diesen Veranstaltungen kann die Abteilung seit Jahren auf hervorragende Einzel- und insbesondere Mannschaftsplatzierungen zurückblicken. Sowohl bei den Mädchen als auch bei den Jungen erreichte die Abteilung eine Vielzahl von vordersten Platzierungen, bis hin zu Hessenmeistern. Die Trainer legen großen Wert darauf, die frühzeitige Spezialisierung zu vermeiden, sodass die Mädchen und Jungen zunächst alle ihrem Alter und ihren Fähigkeiten entsprechenden Disziplinen kennen lernen. Hier schreckt man auch nicht vor Stabhochsprung, Hürden, Diskus und anderem zurück, sondern verfährt ganz nach dem Prinzip: „Übung macht den Meister.” Besonderer Beliebtheit erfreuen sich zudem die Fahrten beziehungsweise Wochenendfreizeiten, die einmal im Jahr stattfinden. Neben der „klassischen” Leichtathletik haben sich aber noch weitere Sparten gebildet und fortentwickelt. Regen Zuspruch findet der wöchentlich stattfindende Lauftreff für jedermann in den Stadtteilen Dörnigheim und Hochstadt. Hier erfährt sowohl der Laufanfänger als auch der Fortgeschrittene umfassende Betreuung durch die Lauftreffleiter der LGM. Aus dem Lauftreff entwickelte sich eine Wettkampfgruppe, deren Mitglieder an verschiedenen Marathons, wie zum Beispiel in Frankfurt, Hamburg, Berlin, Hawaii und New York, teilnehmen. Einen schönen Anreiz bietet hier die LG-Trophie, ein interner Wettbewerb, der, ausgehend von den gelaufenen Rennen und der jeweiligen Altersklassenplatzierung, einen besonderen Jahresabschluss bildet.
Daneben bietet die LGM Abnahmemöglichkeiten sowie eine eigenständige Übungsgruppe für das Deutsche Sportabzeichen. Diese langjährige Tradition hat sich als äußerst viel versprechend bewahrheitet. Hier begegnet der „klassische” Leichtathlet dem Marathonläufer, dem Triathleten und allen weiteren Sportbegeisterten. Die Freude an der Bewegung und der Sportart kommt nicht zu kurz. Die Situation an der Sportanlage „Dicke Buche“ hat sich in den letzten zwei Jahren leicht verbessert. War es zuvor kaum noch möglich, ordnungs-gemäße Leichtathletik anzubieten, so bietet nun die Sportanlage zumindest wieder die wichtigsten Grundvoraussetzungen. Insgesamt haben in der Leichtathletikgemeinschaft Maintal 130 Sportlerinnen und Sportler, davon 25 FTD-Mitglieder, ihre sportliche Heimat gefunden.

Abteilungsleiterin: Melanie Mandler
Kontakt:

Benutzername

Passwort

Erinnerung